DTP gibt deutsche Sprecher für Gray Matter bekannt


Hochkarätige Film- und Serienschauspieler vertonen die deutsche Sprachversion des heiß ersehnten Adventures Gray Matter, wie der Hamburger Publisher dtp entertainment heute bekannt gibt:

So leiht etwa die als Angelina Buchstab aus der „Lindenstraße“ bekannte Daniela Bette der weiblichen Gray Matter-Hauptfigur Samantha Everett ihre Stimme. Bernd Reheuser, bekannt aus dem ARD-Fernsehfilm „Contergan“ sowie der RTL-Serie „Alles was zählt“, vertont Dr. David Styles, den männlichen Hauptcharakter des Spiels.

Corinna Dorenkamp, bekannt als Synchronsprecherin aus den deutschen Fassungen von TV-Serien wie „Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits“, „Fringe – Grenzfälle des FBI“, „Mad Men“ und „Dragon Ball“, vertont Angela Mulholland eine der Teilnehmerinnen an Styles‘ Experimenten. Auch Harvey Kinderman gehört zu der Gruppe von Studenten, die an den Versuchen zur Wahrnehmungsforschung teilnehmen – ihm leiht Fritz Rott, unter anderem bekannt als Synchronsprecher aus Filmen wie „The Professional – Story of a Killer“, „Die wilden Tage“, „Die Straßenkinder von Belfast“ oder „Vergeltung der Verdammten (Left for Dead)“. Charles Ettington gehört ebenfalls zur Studentengruppe. Seine Stimme spricht Friedemann Thiele ein, der unter anderem im „Tatort“, „Polizeiruf 110“, dem ARD-Fernsehfilm „Leise Schatten“, „Die Stimmen“ und dem für den Oscar für den besten ausländischen Film 2006 nominierten „Merry Christmas“ zu sehen war.

Viele weitere bekannte Sprecherinnen und Sprecher runden das Ensemble für die Gray Matter-Vertonung ab. Für die Tonaufnahmen zeichnet das erfahrene Team von wortproduktion | rain productions (Köln) verantwortlich.