The Lost Goddess: Wimmelbild-Abenteuer


Mitte Februar veröffentlicht dtp young entertainment mit „The Lost Goddess: Wimmelbild-Abenteuer“ ein spannendes Hidden Objects-Game für den PC.  Im Rahmen einer  mystischen Story durchsuchen die Spielenden herausfordernde Wimmelbilder und lösen zahlreiche knifflige Denkaufgaben.

Der neue Titel der dtp young führt seine Spielerinnen und Spieler auf die Gipfel des Olymps. In der Rolle der Nachwuchs-Göttin Adonia begeben sie sich auf die Suche nach Unsterblichkeit, um in die Reihen der großen Gottheiten aufgenommen zu werden. Während ihrer Odyssee durchreisen sie 20 detailreich gezeichnete Locations und beweisen ihr Können in 40 verschiedenen Wimmelbildern. Hier gilt es, hunderte von Gegenständen ausfindig zu machen und zahlreiche weitere Denkaufgaben wie zum Beispiel verzwickte Schieberätsel zu lösen. Als Belohnung winken die fünf göttlichen Fähigkeiten Luft, Feuer, Erde, Geist und Leben: Mit diesen Kräften können die Spielenden mitunter Mauern durchbrechen oder schwere Gegenstände verrücken, um an verborgene Artefakte zu gelangen. Weitere Hilfe bieten magische Kugeln, die den Standort gesuchter Objekte verraten. Guter Rat ist einiges Wert – denn manch ein Stück ist so unauffindbar, dass weitere Utensilien intelligent kombiniert werden müssen, um es erreichen zu können.
Nur wer Köpfchen und ein scharfes Auge beweist, wird von den Göttern als ebenbürtig empfangen!

Der PC-Titel „The Lost Goddess: Wimmelbild-Abenteuer“ bietet Jung und Alt jede Menge kniffligen Spielspaß und wird ab Mitte Februar für 9,99 Euro im Handel erhältlich sein. Es wurde entwickelt von Gamers Digital aus Excelsior, USA.