Gib‘ dem Huhn einen Namen!


Im neuen Wettbewerb von Computer Bild Spiele und phenomedia haben Leser die seltene Chance ihren Namen in einem Spiel zu verewigen. Gesucht wird der Name für einen der Charaktere im Spiel „Tiger & Chicken“. Aus den besten Vorschlägen wählen die Leser den Gewinner, der dann mit Vorschlag und eigenem Namen Einzug ins Spiel hält.

Für ihr neues Moorhuhn-Spiel „Tiger & Chicken“ haben sich die kreativen Köpfe der phenomedia und DECK13 viele neue, Moorhuhn-typische tolle Charaktere einfallen lassen. Einer von ihnen ist „Der Meister“, ein alter, kauziger und listiger Mönch der noch viele der traditionellen Kampfkünste beherrscht. Vor langer Zeit verließ er sein Kloster um sich, verborgen in dunklen Wäldern, den Fragen des Lebens in tiefer Meditation zu widmen.

Nur einen Namen hat „Der Meister“ noch nicht und das soll sich ändern! Bis zum 13. März 2011 können alle Interessierten ihre Vorschläge für einen passenden Namen abgeben. Alle Infos zu der Aktion findet man auf www.computerbild.de unter der Rubrik Spiele.
Eine Experten-Jury trifft dann eine Vorauswahl aus allen Einsendungen, aus der bis zum 27. März im Rahmen einer großen Abstimmung wiederum die Leser den Sieger küren. Der Gewinner wird namentlich im Abspann des Spieles erwähnt und außerdem gibt es einen Überraschungspreis, der unter allen Teilnehmern verlost wird. Es lohnt sich also mitzumachen!