Die Vieh Chroniken: Spieler bestimmen Inhalt mit und Website online


Crimson Cow und KING Art veröffentlichen heute die Website zum kommenden Top-Adventure The Book of Unwritten Tales: Die Vieh Chroniken. Unter www.vieh-chroniken.de stehen Spielern ab sofort aktuelle News zum Titel sowie bisher unveröffentlichtes Material – beispielsweise erste Stücke aus dem Soundtrack – zur Verfügung. Für den Soundtrack der Vieh Chroniken zeichnet sich abermals Benny Oschmann verantwortlich, der bereits mit dem The Book of Unwritten Tales-Soundtrack für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgte. Sechs der gut ein Dutzend neuer Lieder können ab sofort auf der offiziellen Homepage Probe gehört werden.
Gleichzeitig startet heute in Kooperation mit dem Online-Portal Adventurecorner eine einmalige Aktion: Spieler bestimmen, welche Sprüche und Bilder auf dem Schild der radikalen Tierschutzaktivistin Petra im Spiel erscheinen sollen. Hierzu können ab sofort für zwei Wochen Vorschläge bei Adventurecorner eingereicht werden. Im Folgenden werden mittels Abstimmung die besten 10 Einreichungen ermittelt, die daraufhin in das Adventure eingebunden werden. Weitere Informationen zu Petra und der Aktion unter: http://www.adventurecorner.de/pages/435/die-vieh-chroniken-protest-aktion

The Book of Unwritten Tales: Die Vieh Chroniken

2009 veröffentlichte das Bremer Entwicklerstudio KING Art das klassische Point & Click-Adventure The Book of Unwritten Tales. Das PC-Spiel wurde nicht nur das bestverkaufte Adventure des Jahres, sondern ist nach wie vor das von der Presse am Höchsten bewertete deutsche Adventure aller Zeiten.

Die Vieh Chroniken erzählen die Geschichte, wie Nathaniel „Nate“ Bonnet und sein seltsamer Begleiter das “Vieh“ – zwei der Hauptcharaktere aus The Book of Unwritten Tales – sich kennenlernten. Gerade erst hat Nate sein Luftschiff, die Mary, beim Kartenspielen gewonnen, schon ist er auf der Flucht vor der Kopfgeldjägerin Ma’Zaz. Ein dramatischer Luftkampf endet in den kalten Nordlanden, in die es auch das Vieh verschlagen hat – zusammen mit einem Haufen anderer Viecher, einer durchgeknallten Tierschutzaktivistin und einem Polarforscher auf Yetijagd.