X-Plane 10 noch im Februar durchstarten


Seit einigen Jahren wartet die Flugsimulator-Community auf einen neuen Simulator, nachdem Microsoft das 'Aus' des Microsoft Flight Simulator erklärt hatte. Die Wartezeit aller Fans realistischer Flugsimulationen hat nun ein Ende: Aerosoft und Laminar Research (USA) veröffentlichen am 16. Februar 2012 X-Plane 10.

Die Simulationsexperten von Aerosoft ergänzten X-Plane 10 durch zusätzliche europäische Airports. So sind Flughäfen wie Paderborn-Lippstadt, Faro und Nizza hochdetailliert enthalten und viele weitere Airports, wie Frankfurt, London, Paris, Madrid u.a. mit den wichtigsten Gebäuden vorhanden.

Der neue Flugsimulator basiert auf mehr als 15-jähriger Entwicklungserfahrung im Simulationsbereich und einer engen Zusammenarbeit mit Flugschulen und der Luftfahrtindustrie. Die komplett neu entwickelte Grafik lässt das Fliegen am PC nun noch realistischer werden. Dafür sorgt ein ausgefeiltes AutoGen für die Landschaften, ein Lichtsystem, das hunderte von Lichtquellen ermöglicht und eine beeindruckendes neues Wettersystem. Die Unterstützung von Mehrkern-Prozessoren sorgt für eine optimale Performance und ungetrübtes Flugvergnügen.

 
Die Flugphysik ist in ihrer Art einmalig. Die Flugeigenschaften werden in Echtzeit aus dem 3D Modell berechnet. Dadurch liefert X-Plane das realistischste Flugverhalten, das derzeit im Bereich der PC-Flugsimulation erhältlich ist. X-Plane 10 basiert auf einer komplett neu entwickelten Grafik-Engine für die drei Plattformen Windows, Mac und Linux. Mit über 80 GB an Daten ist X-Plane 10 eines der umfangreichsten Computerspiele aller Zeiten.

Bereits zum Release stehen dem PC-Piloten hunderte von Add-ons als Freeware und Payware zur Verfügung. Zudem wird Aerosoft viele seiner bekannten Add-ons in der nächsten Zeit auch für X-Plane 10 anbieten. Noch im ersten Halbjahr 2012 sollen erscheinen: Airport Amsterdam, Madeira, CRJ-200 und ATR 72-500.

Die wichtigsten Features:
• Super akkurate Flugeigenschaften durch die Verwendung eines virtuellen Windkanals mit exaktem physikalischem Modell.
• 30 Flugzeuge, vom Segelflugzeug über die 747 bis zum Space Shuttle
• Detailliertes Gelände für die gesamte Welt mit sehr genauen Höhendaten
• ‘Plausible Welt’ durch weltweit auto-generierte Landschaften (AutoGen), mit nahezu allen Straßen, Gewässern etc.
• Neue Rendering Engine mit innovativem, globalem Beleuchtungssystem (erstmalig in einer Flugsimulation)
• Erweiterbar durch hunderte von Add-ons
• Kompatibel zur gängigen Flugsimulator-Hardware
• Inklusive der hochauflösenden Airports Nizza, Innsbruck, Paderborn-L. und Faro
• 8 Double Layer DVDs und umfangreiches deutsches Handbuch