Ansturm auf das Projekt Star Citizen


Die Ankündigung der Rückkehr von Chris Roberts in die Spieleindustrie und seines neuen Titels Star Citizen, hat für einen derartigen Ansturm auf www.robertsspaceindustries.com gesorgt, dass die Server, auf denen das unabhängige Crowdfunding-Programm für das Spiel läuft, unter der Last zusammengebrochen sind. Dadurch wurden tausende unterstützungsbereiter Fans tagelang von einer Spende ausgeschlossen.



Heute kündigt der Spieldesigner eine Lösung für das Problem an. Roberts und seine neugegründete Firma Cloud Imperium haben unter http://www.kickstarter.com/projects/cig/star-citizen eine Kickstarter-Kampagne gestartet, die auf einer stabilen und skalierbaren Crowdfunding-Plattform läuft. Zusammen mit dem Projekt auf der Star Citizen-Seite soll sie Roberts dabei helfen, das angestrebte Ziel von zwei Millionen Dollar für Star Citizen zu erreichen.


Trotz der Probleme, aufgrund derer tagelang keine Unterstützung über die Roberts Space Industries-Seite möglich war, kann das Unternehmen bereits nach einer Woche eine Million Dollar an versprochener Unterstützung vorweisen. „Das ist ein Zeugnis für die Begeisterung unserer unglaublichen Fans“, so Roberts. „In einer Zeit in der die meisten einfach aufgegeben hätten, haben einige ehrgeizige Fans versucht, sich weiterhin anzumelden und konnten schließlich das Projekt unterstützen. Wir schätzen all diese Bemühungen sehr und wir glauben, dass wir mit Kickstarter eine passende Antwort für Jedermann haben.“

„Es geht nur darum, unseren Fans die Möglichkeit zu geben, die Plattform und den Paymentprovider auszuwählen, bei dem sie sich am sichersten fühlen. Wir haben gefragt ob sie Kickstarter als Option wollen und sie haben gesprochen! Mit Kickstarter und der Originalseite, die Paypal und alle größeren Kreditkarten akzeptiert, haben wir für jeden die Möglichkeit geschaffen, das Spiel zu unterstützen. Ich möchte mich auch bei den großartigen Leuten von Kickstarter bedanken. Sie haben uns schnell geholfen und waren eine große Unterstützung, als wir eine Lösung gesucht haben.“

„Wer uns in unserer ersten, schweren Woche über Roberts Space Industries unterstützt hat und wer uns über Kickstarter unterstützt, dessen Unterstützungsbetrag wird direkt an den jeweiligen Roberts Space Industries-Account gebunden“, so Roberts. „Hier hat sich nichts geändert. Wir hoffen nur, dass die Leute unsere Situation verstehen und das unterstützen werden, was wir für PC-Spieler weltweit auf den Tisch bringen wollen.“

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437