kickstarter Projekt Strike Suit Zero erfolgreich


 

Das englische Entwicklerstudio Born Ready Games hat den 24. Januar 2013 als Veröffentlichungsdatum für die PC-Version von Strike Suit Zero bekannt gegeben. Dies ist der beispiellosen Unterstützung aller Backer des Kickstarter-Projekts mitzuverdanken.
 
Am frühen Samstagmorgen endete die Kickstarter-Kampagne für das Weltraum-Action-Spiel. Mit einer Gesamtsumme von $174,804 wurde auch das erste Stretch-Ziel erreicht. Das bedeutet, dass Born Ready nun XedMod, eine vereinfachte Version des Xed Entwicklungs-Toolsets mit dessen Hilfe das Spiel gebaut wurde, fertigstellen und mit der Community teilen kann. Spieler können so eigene Missionen sowie Kampagnen gestalten und diese mit anderen Fans teilen.

James Brooksby, CEO von Born Ready Games, sagt: „Wir sind wirklich dankbar für all die Unterstützung, die wir erhalten haben, vor allem der Community. Durch ihre Mithilfe sind wir nun in der Lage, das Spiel so zu veröffentlichen, wie wir es uns von Anfang an vorgestellt haben und wir können es kaum erwarten, Strike Suit Zero in die Hände unserer Fans zu geben.“
 
Als Teil der Kickstarter-Kampagne hatte Born Ready Games für die ersten eintausend Backer, die $50 oder mehr beitragen auch exklusiven PC-Beta-Zugang angeboten. Diese geschlossene Beta ist derzeit für Anfang Dezember geplant.
 
Strike Suit Zero ist ein Weltraum-Action-Spiel mit packender Musik von Paul Ruskay (Homeworld) und Kokia (Tales of Innocence) sowie Mech-Designs von Junji Okubo (Steel Battalion, Appleseed). Es erscheint am 24. Januar 2013 für PC, Konsolenversionen sollen etwas später in dem Jahr folgen.
 
Weitere Informationen zum Spiel gibt es auf der neu gestalteten Website http://strikesuitzero.com/