Civilization V: Brave New World kommt


2K und Firaxis Games gaben die Entwicklung von Sid Meier's Civilization V: Brave New World bekannt, dem zweiten Erweiterungspaket für das preisgekrönte Civilization V, das in diesem Sommer für Windows-basierte PCs erscheinen und von Aspyr Media für den Mac® umgesetzt werden soll. Sid Meier's Civilization V: Brave New World bringt jede Menge neuen Spielspaß in die Welt von Civilization V und eröffnet den Fans noch lohnendere Wege zur Weltherrschaft.

"Civilization V: Brave New World ist ein weiteres Beispiel für die hochkarätigen Erweiterungsinhalte, die die Fans des Civilization-Universums gewohnt sind", erklärt Sarah Anderson, Senior Vice President of Marketing bei 2K. "Brave New World führt das Civilization-Vermächtnis fort, das bereits großartige Erweiterungen wie Civilization IV: Beyond the Sword und Civilization V: Gods & Kings umfasst."

Mit der Einführung von internationalem Handel und einem Fokus auf Kultur und Diplomatie bietet Sid Meier's Civilization V: Brave New World mehr Spieltiefe und einen noch höheren Wiederspielbarkeitswert. Der weltweite Einfluss des Spielers hängt dabei von der Erschaffung Großer Werke in verschiedenen Bereichen, der ideologischen Ausrichtung seiner Zivilisation und der Einbringung globaler Lösungen im neuen Weltkongress ab. Während die Spieler sich ihren Weg durch die Zeitalter der Geschichte bahnen, müssen sie wichtige Entscheidungen treffen, die sich auf ihre Beziehungen zu allen anderen Zivilisationen in der Spielwelt auswirken.

"Nachdem wir Civilization V mit der Erweiterung Gods & Kings bereits zahlreiche tolle Spielelemente hinzugefügt hatten, hat das Team überlegt, wie man das Spielerlebnis durch neue Spielsysteme noch besser machen könnte", so Sid Meier, Director of Creative Development bei Firaxis Games. "Wir freuen uns, den Fans ein weiteres ehrgeiziges Erweiterungspaket bieten zu können, das stundenlangen neuen Civilization-Spielspaß garantiert."

Die Erweiterung umfasst:

  • Neue Zivilisationen, Einheiten und Gebäude: Es gibt neun neue Zivilisationen mit einzigartigen Merkmalen, Einheiten, Gebäuden und Herrschern, wie Kasimir III. von Polen.
  • Neuer Kultursieg: Verbreiten Sie Ihre Kultur auf der Welt und dominieren Sie die anderen. Erschaffen Sie Meisterwerke mit Hilfe Großer Künstler, Schriftsteller und Musiker, die in wichtigen Gebäuden wie Museen, Opernhäusern oder der Großen Bibliothek in Ihrem Reich platziert werden. Setzen Sie Archäologen ein, um die Stätten lang vergangener Schlachten und die Ruinen alter Städte auszugraben und wertvolle Kulturartefakte zu erhalten. Werden Sie die erste Zivilisation, die so viel Einfluss auf die anderen Zivilisationen ausübt, dass sie einen Kultursieg erringen kann und die ganze Welt zu ihr aufblickt.
  • Weltkongress: Es wird nun noch mehr Wert auf Diplomatie gelegt und Bündnisse von Stadtstaaten sind wichtiger denn je. Verändern Sie die internationale diplomatische Landschaft mit einem neuen Weltkongress, der über wichtige Themen abstimmt, wie z. B. Handelssanktionen für abtrünnige Nationen, die Begrenzung der Ressourcennutzung, Austragungsorte für die Weltspiele und den Einsatz von Atomwaffen. Resolutionen, Intrigen und eine neue Strategie für den Diplomatiesieg machen das Ende des Spiels so dynamisch wie nie zuvor.
  • Internationale Handelswege: Entwickeln Sie Ihre Städte zu internationalen Handelszentren auf dem See- und Landweg, um den Wohlstand Ihres Volkes zu mehren und Ihre Religion, Kultur und wissenschaftlichen Errungenschaften auf der ganzen Welt zu verbreiten. Die Anzahl Ihrer Handelswege steigt mit Ihrem wirtschaftlichen und technologischen Fortschritt, dem Bau von Wundern und den einzigartigen Fähigkeiten Ihrer Zivilisation. Knüpfen Sie den Handelsweg an eine näher gelegene Stadt an und setzen eher auf Sicherheit als auf hohe Einnahmen oder wagen Sie sich an eine längere und riskantere Route, um mehr Gewinn zu machen - oder lassen Sie den Handelsweg in Ihr eigenes Reich verlaufen, um auch die entlegenen Gebiete mit Nahrung und Produktion zu versorgen?
  • Neue Wunder: Es sind acht neue Wunder zu bestaunen, darunter der Parthenon, der Broadway, die Uffizien und mehr.
  • Neue Spielszenarios: In zwei neuen Szenarien können die Spieler am Krieg der Nord- und Südstaaten teilnehmen oder sich am epischen Tauziehen um Afrika beteiligen. Erleben Sie den Amerikanischen Bürgerkrieg aus der Sicht der Unionstruppen oder Konföderierten und ziehen Sie von Richmond und Washington aus die Fäden. Im Afrika-Szenario liefern sich die großen Kolonialmächte einen Wettlauf um die Erschließung des Schwarzen Kontinents. Suchen Sie nach Naturwundern im Herzen von Afrika und erkunden Sie dabei mit jedem Spiel einen dynamisch generierten Kontinent.