Zwei Millionen US Dollar für Shroud of the Avatar


Der legendäre Spieleentwickler Richard Garriott kehrt zurück zu seinen Fantasy-RPG-Wurzeln, um Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues zu entwickeln. Dank einer sehr erfolgreichen Kickstarter Kampagne mit über zwei Millionen US-Dollar haben er und sein Game Designer-Team von Portalarium nun genug Kapital zur Verfügung. Das ursprünglich angestrebte Ziel betrug eine Million US-Dollar. Garriott ist weltbekannt für die Entwicklung der Ultima-Rollenspielserie.

 

Die Shroud of the Avatar Kickstarter-Kampagne endete am Sonntag, den 7. April 2013 mit über 20.000 Unterstützern und einer Zusage von 1,9 Millionen US-Dollar. Zusammen mit der spieleeigenen Crowdfunding Plattform ShroudoftheAvater.com hat das Projekt insgesamt 2,03 Millionen US-Dollar von 23.096 Unterstützern erhalten.

„Ich bin allen Fans, die uns durch die Kickstarter-Kampagne unterstützt haben, unendlich dankbar“, so Garriott. „Und genau diese Fans sind jetzt Teil des Design- und Entwicklungsprozesses von Shroud of the Avatar. Wir werden auf die Fans hören, während wir die Art von Fantasy-Rollenspiel erstellen, die ich in den frühen Tagen meiner Karriere besonders gerne entwickelt habe. Aber das ist nur der Anfang. Wir werden unsere eigene Crowdfunding Plattform weiterhin offen lassen, um noch mehr finanzielle Mittel für noch mehr Features im Spiel zu sammeln.“

Fans, die sich nicht über Kickstarter beteiligen konnten, haben trotzdem noch die Möglichkeit, das Projekt über die Online-Plattform ShroudoftheAvater.com zu unterstützen. „Die Kickstarter Unterstützer werden einige Vorteile haben, die exklusiv dieser Kampagne vorbehalten bleiben“, so Garriott. „Fans, die unsere Online-Plattform besuchen, werden dort allerdings viele ähnliche Stufen der Unterstützung finden. Wir werden dem Spiel auch weiterhin neue Gegenstände hinzufügen, die sowohl von den Kickstarter Unterstützern als auch von neuen Fans erworben werden können. Das Schöne daran ist, dass der Großteil aller neuen Gegenstände auf dem Feedback der Fans basieren wird – also Dinge, von denen sie uns schon jetzt sagen, dass sie diese gerne im Spiel haben wollen.“

In letzter Zeit hat das Team von Shroud of the Avatar einige großartige Ankündigungen gemacht, wie beispielsweise dass der von der New York Times ausgezeichnete Bestseller-Autor Tracy Hickman das Team als Lead Story Designer unterstützen wird. Etliche Stretch Goals wurden bekannt gegeben und auch erreicht, inklusive einer mehrteiligen Vorgeschichte in Romanform von Tracy Hickman, basierend auf der Shroud of the Avatar Geschichte, ein System zum Zähmen wilder Tiere, Gildenhäuer- und Banken, Stadttheater für Spieler und Händler mit einzigartigen Waren.

Shroud of the Avatar wird voraussichtlich 2014 erscheinen. Nähere Informationen zum Spiel sowie die Möglichkeit, das Projekt zu unterstützen, finden sich auf ShroudoftheAvater.com (unterstützt PayPal).