Dracula 4 wirft seine Schatten voraus


Das Publishing-Label Peter Games führt die weltweit erfolgreiche Adventure-Serie Dracula fort. Denn am 28. Juni 2013 erscheint die lokalisierte Box-Version von Dracula 4: The Shadow of the Dragon für PC in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im vierten Teil der spannenden Vampir-Reihe erwartet die Spieler eine düstere Geschichte voller Nervenkitzel und Gänsehaut inklusive undurchsichtiger Charaktere sowie knackiger Rätsel.


Inspiriert von den Mythen und Legenden um den walachischen Fürst Vlad III. Drăculea entspinnt sich im neuen Point & Click-Adventure The Shadow of the Dragon eine düstere Geschichte voller Wendungen und abwechslungsreicher Rätsel. Nach dem geheimnisvollen Verschwinden der Vambery-Kunstkollektion, taucht ein Gemälde der wertvollen Sammlung auf mysteriöse Weise in Ungarn wieder auf. In der Rolle der Kunstrestauratorin Ellen Cross reisen die Spieler nach Budapest, um das verloren geglaubte Kunstwerk auf seine Echtheit zu überprüfen. Nichts ahnend macht sich die Wissenschaftlerin auf den Weg von New York nach Europa. Dabei stößt sie unerwartet auf die Spur eines Portraits des berüchtigten Prinzen von Wallachia, Vlad Tepes und gerät in einen uralten Konflikt zwischen Dracula und dem Orden „Shadow of the Dragon“.

Die deutsche Box-Version von Dracula 4: The Shadow of the Dragon ist mit einer Altersbeschränkung ab 12 Jahren freigegeben und zu einem Verkaufspreis von 29,95 € ab 28. Juni 2013 im Handel erhältlich.