Details zu WildStar


NCSOFT und Carbine Studios haben die ersten Details zum Geschäftsmodell für WildStar, das Science-Fiction-MMO, bekannt gegeben und die verschiedenen Arten erläutert, auf die Spieler ihr interplanetares Abenteuer nach Veröffentlichung im Frühjahr 2014 angehen können.

Beim Kauf von WildStar im Fachhandel oder in Form eines digitalen Downloads erhalten Spieler 30 Tage kostenlose Spielzeit sowie drei Gästepässe, damit ihre Freunde sie eine Woche lang auf ihrem galaktischen Abenteuer begleiten können. Danach stehen ihnen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl: Sie können das Spiel gegen Entrichtung einer monatlichen Pauschale abonnieren, Game Time Cards kaufen oder ihr im Spiel verdientes Gold investieren, um C.R.E.D.D. von anderen Spielern zu kaufen und die Abonnementsgebühr damit ganz zu umgehen.

 

Bei C.R.E.D.D. (was soviel wie Codex für Recherche, Entwicklung, Demontage und Disposition bedeutet) handelt es sich um einen Gegenstand im Spiel, der gegen Spielzeit eingelöst werden kann. Spieler können C.R.E.D.D. über die Warenbörse der einzelnen Server, gegen Ingame-Währung von anderen Spielern kaufen. Alternativ gibt es C.R.E.D.D. gegen Echtgeld online unter www.WildStar-Online.com zu kaufen. Dieses Geschäftsmodell gibt Spielern mehrere Möglichkeiten, das Spiel zu genießen – sei es in Form eines herkömmlichen MMO-Abonnements oder nach dem „Play to Pay“-Prinzip.

„Spieler haben ihre ganz eigenen Ansichten, was Geschäftsmodelle und Monetisierung von MMO-Titeln anbelangt”, so Jeremy Gaffney, Executive Producer bei Carbine Studios. „Durch die Kombination des klassischen Abonnementmodells mit C.R.E.D.D. glauben wir, ein gutes Gleichgewicht gefunden zu haben. Uns ist sehr daran gelegen, Spieler zu unterstützen, die den Wert qualitativ hochwertiger Abonnement-Spiele zu schätzen wissen. C.R.E.D.D. währenddessen gibt Spielern, die monatliche Abonnementsgebühren ablehnen, die Option, die gleichen Inhalte mithilfe von „Play to Pay“ zu genießen.”

Interessierte können WildStar vom 21.-25. August auf der gamescom in Köln und vom 29. August bis 2. September auf der PAX Prime in Seattle in den USA anspielen.

Noch ausführlicher geht Executive Producer Jeremy Gaffney in seinem Blog auf das Geschäftsmodell ein: www.WildStar-Online.com. Darüber hinaus beantwortet die WildStar-Website jetzt auch häufig gestellte Fragen zum Thema.

Logo star-snippets.com

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 435

Notice: Undefined index: gamefeature.de in /var/www/web14/htdocs/application/modules/site/controllers/StarController.php on line 437