Vertriebsrechte für Landwirtschaftssimulator bis 2014


Der Games-Publisher astragon, im deutschsprachigen Raum führender Publisher im Bereich PC-Simulationen, gibt heute die Verlängerung und zugleich den Ausbau des Kooperationsvertrags mit dem Schweizer Entwicklerstudio Giant Software bekannt. Giants zeichnet unter anderem für astragons Topseller-Franchise Landwirtschafts-Simulator, von der seit 2008 weit mehr als 350.000 Exemplare verkauft wurden, verantwortlich. 

Bis zum Jahr 2014 wird Giants nach dem neuen Vertragsabschluss den Landwirtschafts-Simulator exklusiv für astragon weiterentwickeln. Bereits für das kommende Jahr ist ein Nachfolger für die derzeit im Handel erhältliche Version der überaus beliebten und erfolgreichen Simulation geplant.
 
Neben einer Überarbeitung der Grafik- und der Physikengine stehen hierbei vor allem die Implementierung des Bereichs Viehhaltung auf dem Hof sowie ein Multiplayer-Spielmodus im Vordergrund. Letzterer wird es den Spielern ermöglichen, wie bei einem klassischen Online-Game, über Server miteinander zu kommunizieren und gemeinsam einen Hof zu bewirt-schaften. Hierzu wird dann auch der Erwerb, die Aufzucht und Pflege von Nutzvieh und der Verkauf der damit verbundenen landwirtschaftlichen Produkte gehören. Der Release des nächsten Landwirtschafts-Simulators ist für die 2. Jahreshälfte 2010 vorgesehen. Neben der Fortsetzung der Landwirtschafts-Simulator-Reihe entwickelt Giants bereits seit Anfang diesen Jahres an einer weiteren qualitativ hochwertigen Simulation für astragon, die Ende des ersten Quartals 2010 erscheinen wird. Details zu diesem Titel werden in Kürze bekannt gegeben.
 
Dirk Walner, Geschäftsführer astragon: „Die Landwirtschafts-Simulator-Franchise zählt derzeit zu den erfolgreichsten Produkten in unserem Portfolio und es ist nicht erkennbar, dass sich in naher Zukunft daran etwas ändern wird. Die aktuelle Version hat ganze 22 Wochen die Charts angeführt und sich noch weitaus besser verkauft als der Vorgänger. Wir freuen uns daher umso mehr, dass wir bereits heute, gemeinsam mit Giants, die Weiterentwicklung der Reihe bis einschließlich 2014 beschließen konnten. Wir beabsichtigen den in diesem Jahr bereits begonnenen internationalen Vertrieb der Reihe weiter zu intensivieren und den Simulations-Boom über die Grenzen des deutschsprachigen Raums hinaus zu tragen. Die ers-ten Zahlen unserer internationalen Lizenznehmer sehen schon heute erwartungsgemäß gut aus.“