Machinarium ohne Kopierschutz


Ab dem 27. Oktober ist das charmante Indie-Adventure Machinarium überall im Handel für PC und Mac erhältlich. Daedalic Entertainment, die Macher der Adventure-Hits Edna Bricht Aus und The Whispered World,  veröffentlichen das skurrile, neue Abenteuer des tschechischen Entwicklers Amanita Design ohne technische Kopierschutz-Maßnahmen.
 „Wie im letzten Jahr bei unserem Titel Edna Bricht Aus, haben wir uns bei Machinarium entschieden wieder komplett auf einen technischen Kopierschutz zu verzichten. Wir vertrauen darauf, das dieser Schritt auch zugunsten maximaler Kompatibilität von den Spielern unterstützt wird,“ so Carsten Fichtelmann, Geschäftsführer von Daedalic.

Machinarium wird in einer aufwändigen Verpackung inklusive einer Reihe von Extras veröffentlicht. So enthält die Box, neben einer komplett deutschen Version von Machinarium, die Vollversion des abgedrehten Vorgängers Samorost 2, den Machinarium-Soundtrack als Audio-CD, sowie ein großformatiges, doppelseitiges Poster.

Der tschechische Komponist Tomáš „Floex“ Dvořák, der bereits für den gefeierten Soundtrack zu Samorost 2 verantwortlich zeichnete, vermischt auf dem Machinarium-Soundtrack elektronische Sounds mit Nu-Jazz- und Chiptunes-Einflüssen zu atmosphärischen Klangwelten, die maschinelle Beats mit ungewöhnlichen Instrumenten vereinen.

Als exklusive Hörprobe hat Daedalic drei Tracks aus dem Soundtrack auf der offiziellen MySpace-Seite von Machinarium veröffentlicht: http://myspace.com/machinarium

Machinarium steht ab dem 27. Oktober für PC/Mac überall im Handel. Das „Point & Click“-Adventure wird für rund 30 Euro erhältlich sein und ist ohne Altersbeschränkung freigegeben.