Einen echten Mercedes SLS AMG fahren, durch GT5


15 Besitzer der Gran Turismo 5 Signature Edition fahren auf dem Red Bull Ring um einen echten Mercedes SLS AMG

Anfang nächste Woche fällt die Entscheidung: Welcher Konsolen-Rennfahrer hat genug Benzin im Blut, um sich des atemberaubenden Supersportwagens Mercedes SLS AMG würdig zu erweisen? 15 Besitzer der limitierten „Signature Edition“ von Gran Turismo 5  für PlayStation 3 messen sich vom 11. bis 12 Juli in der Mercedes-Benz GT5 Driving Challenge auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg und wollen am Ende mit einem echten Mercedes-Benz SLS AMG nach Hause fahren. Nur einer wird es schaffen! Jeder der 15 Teilnehmer aus elf Nationen hat einen Online-Wettbewerb im ultrarealistischen Rennsportspiel GT5 gewonnen. Jetzt bekommen sie die Chance, alle ihre Träume wahr werden zu lassen, indem sie das spektakuläre 6,2-Liter-Superauto mit Flügeltüren, 571 PS, einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden und einer Endgeschwindigkeit von 317 km/h gewinnen.

Die Mercedes-Benz GT5 Driving Challenge – eine einmalige Herausforderung
Unter den 15 Teilnehmern befinden sich auch zwei deutschsprachige Fahrer, der 23-jährige Student Nikolas Hanika aus Trier sowie der 26-jährige Schaffner René Szvetits aus Kottingbrunn in Österreich. Im Rennen um den Mercedes-Benz SLS AMG können die Beiden jede Unterstützung gebrauchen und freuen sich daher über jeden „Like“ ihres Fahrerprofils auf der Facebook-Seite von Sony PlayStation (http://on.fb.me/PS_GT5). Doch allein die Mercedes-Benz GT5 Driving Challenge, welche die 15 Spieler erwartet, mutet bereits wie ein Hauptgewinn an. Sie werden von erfahrenen AMG-Rennsportexperten trainiert und treten in verschiedenen Fahrdisziplinen gegeneinander an, die von der AMG-Fahrschule erdacht wurden. Die GT5-Spieler werden ihre Fahrtechnik und die Fähigkeit, einen SLS AMG sicher zu fahren, unter Beweis stellen müssen. Am Ende wird entscheidend sein, wer bei diesem fantastischen Finale die Ruhe bewahrt. In einem Dragster-Rennen wird der Sieger und neue Besitzer des SLS AMG ermittelt.

Bernd Schneider und David Coulthard unterstützen die Teilnehmer
Unterstützt werden die Teilnehmer von zwei Motorsport-Veteranen: Bernd Schneider und David Coulthard stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite und analysieren genau, wie die Teilnehmer Rennsituationen im „wahren Leben“ meistern. Schneider, fünfmaliger Sieger der Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM), kennt den Supersportwagen SLS AMG aufgrund seiner Arbeit als Markenbotschafter für Mercedes-AMG sehr gut. Außerdem half er beim Feintuning des Modells mit, um sicherzustellen, dass auch die Straßenversion dieses Autos eine exzellente Renn-Performance bietet. David Coulthard, ehemaliger Formel-1-Pilot und 13-facher Grand-Prix-Sieger, fährt momentan für das Team Mücke Motorsport in einem Deutsche Post AMG Mercedes (C-Klasse) in der DTM. Zudem kommentiert Coulthard in Großbritannien für die BBC die Formel 1.

Gran Turismo 5 – das umfassendste Rennspiel aller Zeiten
Bereits mehr als 5,5 Millionen PS3-Spieler weltweit sind dem Reiz von Gran Turismo 5 erlegen. GT5 bietet eine beeindruckende Auswahl aus mehr als 1.000 lizenzierten Fahrzeugen der weltweit bekanntesten Automobilhersteller sowie über 20 verschiedene Strecken, die in mehr als 70 Variationen gefahren werden können. Zu den weiteren Features zählen die Unterstützung von stereoskopischem 3D, Echtzeit-Fahrzeugschäden, die dynamische Anpassung an Wetterbedingungen und eine umfassende Online- und Community-Funktion, mit der Spieler über das PlayStationNetwork Online-Rennen mit bis zu 16 Spielern organisieren können. Mit den umfassenden Game-Play-Optionen bietet Gran Turismo 5 Spielern einen Unterhaltungsgrad, der so nur auf PS3 möglich ist. Auch in Zukunft werden noch mehr Erweiterungen und Updates in Zusammenarbeit mit den Entwicklern der Gran Turismo Serie – Polyphony Digital – folgen, um die weltweite Fangemeinde von Gran Turismo nachhaltig zu unterstützen und zu fördern. Aktuelle Updates beinhalten zahlreiche Neuerungen, darunter beispielweise die Möglichkeit, mehrere Monitore gleichzeitig zum Spielen zu nutzen, oder eine noch weiter verbesserte künstliche Intelligenz (KI) der Gegner.