Unit 13 erobert PlayStation Vita


Rekruten gesucht! Ab Freitag, den 09. März 2012, können PS Vita Spieler der Elite-Einheit "Unit 13" beitreten und sich im gleichnamigen Spiel auf aufregende Missionen in fremde Länder begeben. Sony Computer Entertainment Europe und Zipper Interactive freuen sich schon heute, Gaming-Fans mit "Unit 13" einen Titel anzukündigen, der mit Dual-Analogsteuerung und zahlreichen 3G-Features ein kompromissloses Shooter-Erlebnis zum Mitnehmen bietet.

Military-Shooter mit authentischen Szenarios: In diesem Shooter wird der Spieler Mitglied der Elite-Truppe "Unit 13", einer Anti-Terror-Einheit, die mit Missionen in den gefährlichsten Regionen der Welt beauftragt wird. Ihr Ziel: Terroristen, Diktatoren, Waffenschieber, Warlords und Drogenhändler stoppen, die das Horn von Afrika, die arabische Halbinsel und Südasien zu destabilisieren drohen. Die Missionen basieren auf Ereignissen und Szenarios, die aktuell für Schlagzeilen sorgen. So schafft "Unit 13" eine äußerst authentische Gaming-Erfahrung.

"Unit 13" nutzt alle Steuerungs- und Konnektivitätsfunktionen, die PS Vita zu bieten hat: Zwei Dual-Analogsticks ermöglichen eine realistische Shooter-Steuerung, die man so bisher nur von PlayStation 3 kannte, für unterwegs. Zusätzlich sorgt die SixAxis-Steuerung in Verbindung mit Touchscreen und Rückseiten-Touchpad für ein intuitives, unvergleichliches Spielerlebnis.

Abwechslungsreiches Gameplay dank 3G-Unterstützung: Die Missionen sind prägnant, intensiv und dynamisch. Der Spieler kann aus einer Vielzahl möglicher Herangehensweisen wählen, abhängig davon, welchen Spielstil er bevorzugt. Mit dem Fünf-Sterne-Punktesystem können Missionen immer wieder gespielt und neu entdeckt werden. Durch die 3G-Unterstützung ist auch unterwegs der Zugriff auf Online-Bestenlisten möglich. So weiß der Spieler jederzeit, wie er sich im Vergleich zu seinen PSN-Freunden sowie Spielern in seiner Umgebung und aus der ganzen Welt schlägt. Wenn die eigenen Freunde einen Rekord in den Bestenlisten brechen, wird der Spieler sofort über 3G informiert.

Die 3G-Konnektivität von PS Vita ist ein wichtiges Feature für "Unit 13". Sie liefert brandneue Herausforderungen und zeigt innovative Gameplay-Möglichkeiten für das gesamte Spiele-Genre auf. Eine beständige Verbindung ist besonders für Primärziel-Missionen unabdingbar. Dabei handelt es sich um seltene Missionshinweise, die nur für einen begrenzten Zeitraum angezeigt werden. Über die 3G-Funktion können die Spieler immer und überall auf diese Missionen zugreifen. Sobald die Primärziel-Mission abgeschlossen ist, kann sie an PSN-Freunde oder über die near-Anwendungen weitergegeben werden. Jeden Tag werden die Spieler in eine Tagesmission geschickt, die via 3G direkt auf ihr PS Vita-System gesendet wird. Wie schon bei den Standard-Aufträgen muss der Spieler hier die Mission bestmöglich abschließen. Über die Online-Bestenliste kann man dann wiederum feststellen, wie gut man im Vergleich zu anderen Spielern war.