Neuer God of War Teil in Arbeit


PlayStation 3-Fans und alle Anhänger der düsteren Action-Adventure-Reihe God of War dürfen sich freuen: Kratos, der berüchtigte Krieger aus Sparta, steht unmittelbar vor seiner viel umjubelten Rückkehr auf PS3. Mit einem brandneuen Trailer wird der bald erscheinende Titel „God of War: Ascension am heutigen Tag weltweit und offiziell enthüllt.


Als bisher ambitioniertestes Abenteuer der Spielereihe lässt uns God of War: Ascension die Anfänge dieser monumentalen Geschichte rund um den Anti-Helden Kratos erleben. Im Spielverlauf erhalten die Gamer noch tiefere Einblicke in die Herkunft von Kratos, während man sich gemeinsam mit ihm auf seine nun schon legendäre Jagd nach Freiheit begibt.

God of War – Erfolg quer über alle PlayStation-Plattformen

Fast sechs Jahre ist es nun her, seit „God of War“ die PlayStation®2-Fangemeinde im Sturm erobert hat. Das Action-Adventure überzeugte mit bombastischen Effekten, einer für die damalige Zeit wegweisenden Grafik und einer intelligenten, auf der griechischen Mythologie basierenden Hintergrundstory. Die Geschichte des markanten Antihelden Kratos, der mit seinen sagenumwobenen Chaos-Klingen einen Rachefeldzug gegen den Kriegsgott Ares startet, gilt heute als eines der bekanntesten und bedeutendsten Stücke der Videospielgeschichte. Mehr als ein Dutzend Mal wurde das Game als „Spiel des Jahres“ ausgezeichnet, unter anderem vom „D.I.C.E. Summit 2006“ und der „Academy of Interactive Arts & Sciences (AIAS)“.

Nur ein Jahr nach dem großen Erfolg des ersten Teils erschien die Fortsetzung, „God of War II“. Dieses Spiel führte all das konsequent fort, was den Vorgänger ausgezeichnet hatte: brilliante Technik, antiker Flair, kompromisslose Action und eine hervorragende Synchronisation inklusive eines Gastauftrittes von Harry Hamlin. All dies sorgte dafür, dass das Spiel dem Erstling in nichts nachstand und renommierte Preise wie den Satellite Award 2007 für das beste Action-Adventure einheimste. Bei metacritics erhielt das Spiel eine Bewertung von 93/100. Auch die für die PlayStation Portable herausgegebenen Titel „God of War: Chains of Olympus“ (2008) und „God of War: Ghost of Sparta“ (2010) wurden von den Kritikern äußerst positiv bewertet und führten den Siegeszug der „God of War“ Reihe nahtlos im Bereich der portablen Konsolen fort.

Am 19. März 2010 erschien die Franchise mit „God of War III“ schließlich erstmalig auch für PlayStation 3. Nun musste es der Spieler mit den olympischen Göttern aufnehmen und konnte dazu mit Kratos auf den als ganze Level integrierten Titanen herumlaufen. Das Spiel setzte mit modernster Grafiktechnologie, einer revolutionären Spiel-Engine und einer perfekten Ausnutzung der verbesserten Hardware-Leistung neue Maßstäbe. Noch vor seinem Erscheinen erhielt „God of War III“ den Diamond Award für über 10 Millionen Aufrufe auf Gametrailers.com. Im selben Jahr erschien „God of War: Der offizielle Roman zum Game“ von Matthew Stover und Robert E. Vardeman.