GameFeature unterwegs auf der Spiel 15 in Essen


Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Download des Podcasts
Marvin und Sebastian für GameFeature.de



"Die Welt spielt - und sie spielt in Essen" kamen 162.000 Spielefans, Lizenznehmer und Einkäufer zur weltweit größten Messe für Gesellschaftsspiele und knackten so die letztjährige Rekordmarke von 160.000 Besuchern. Ganz gegen jeden Online-Trend sind Brett- und Kartenspiele so beliebt wie nie zuvor. Davon konnte man sich auf der diesjährigen SPIEL '15 ein beeindruckendes Bild machen. Auf einer um 9 Prozent vergrößerten Ausstellungsfläche von 63.000 qm präsentierten sich 910 Aussteller aus 41 Nationen - so viele wie niemals zuvor (Vorjahr 832 Aussteller) auf den diesjährigen Internationalen Spieltagen SPIEL '15. Vier Tage lang konnten Tausende Brett- und Kartenspiele getestet werden - darunter auch mehr als 1.000 Neuheiten (Vorjahr 850), die hier erstmals einer breiten Öffentlichkeit kurz vor dem für die Branche so wichtigen Weihnachtsgeschäft vorgestellt wurden.
 
Schon früh morgens herrschte ein so großer Andrang an den Kassen und in den Messefoyers, dass die Hallentore an allen Tagen bereits 20 Minuten vor dem offiziellen Messebeginn geöffnet werden mussten. Am Samstag, den 10.10.2015, stellten 1.040 Spieler auf der SPIEL ’15 in Essen einen neuen CATAN Weltrekord auf. Dafür spielten CATAN Fans aus 25 verschiedenen Ländern gemeinsam an einem fast 500 Meter langen Spielbrett und knackten den bisherigen Rekord von 922 Brettspielern. Neben CATAN Erfinder Klaus Teuber nahm unter anderem auch Ex-Fußball-Nationalspieler und Brettspielfan Jens Nowotny an dieser besonderen Partie teil. Anlass für den Event war das 20-jährige Jubiläum von CATAN. Schon im Vorfeld der SPIEL '15 verzeichnete die deutsche Brettspielbranche ein quer durch alle Produktgebiete heiter stimmendes Umsatzplus von 8,4 Prozent in den ersten zwei Dritteln des Jahres 2015. Das lässt auf ein starkes Weihnachtsgeschäft hoffen.
 
 
Auch Hermann Hutter, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Spieleverlage e.V., in der ausnahmslos alle führenden deutschen Brettspielverlage zusammengeschlossen sind, zeigte sich mit dem Messeverlauf höchst zufrieden: "Die SPIEL '15 war ein großer Erfolg. Die vielseitigen Aktionen aller Verlage wurden von den Besuchern begeistert aufgenommen und die Schlangen an den Ständen zeigten das Rieseninteresse an den spannenden Neuheiten der Spieleverlage. Ein reges Kauf- und Orderinteresse sorgte bei den Ausstellern für Hochstimmung. Spiele werden immer beliebter und begehrter. In den nächsten Wochen werden die neuen Spiele der Messe sicherlich ein großes Thema bei den Spielern und im Handel sein und noch vielen Menschen schöne Abende bescheren. Die während der Messe vorgestellten Prototypen der zu hunderten anwesenden Spieleautoren zeigten, wie kreativ die Branche auch weiterhin ist und versprechen schon heute einen erfolgreichen neuen Jahrgang 2016." 
 
 
Auch die in die SPIEL integrierte COMIC ACTION verlief äußerst erfolgreich. So berichtetet Steffen Volkmer von Panini Comics: "Die Messe verlief ganz wundervoll und noch einmal besser als im vergangenen Jahr. Wir konnten an unserem Stand tausende begeisterte Fans begrüßen. Bei den Signierstunden unserer Comic-Zeichner bildeten sich lange Schlangen und die Künstler waren mehr als zufrieden. Die nächste SPIEL mit COMIC ACTION findet vom 13.10.-16.10.2016 in der Messe Essen statt.