gamescom 2016 Focus Entertainment Bericht

 

Styx: Master of Shadows
 
Nachdem Styx sowohl bei der Fachpresse als auch bei den Spielern auf positive Resonanz gestoßen ist, kehrt der Jahrhunderte alte Kobold-Assassine in einem neuen Schleich-Game zurück. Styx: Shards of Darkness wurde nicht nur größer angelegt, hinter dem Spiel steckt auch ein dickeres Budget und neue Technik: die Unreal Engine 4. In Master of Shadows konnte man tapfer die Welt des grünen Kobold-Diebs erkunden. In Shards of Darkness wirst Du tiefer in die komplexe Geschichte und die detailliert umgesetzte Welt einsteigen. Nach der Zerstörung des Turms von Akenash hat eine besondere Angelegenheit Styx dazu veranlasst, sein Versteck zu verlassen, um sich nach Korrangar, der Stadt der Dunkelelfen zu begeben: Ein Diplomaten-Treffen bietet ihm die Gelegenheit, unbemerkt in die vermeintlich abgeriegelte Stadt zu gelangen. Dabei erfährt er, dass es sich bei der Veranstaltung nur um reine Fassade handelt ... Mach Dich auf in ein Schleich-Abenteuer mit neuen Gegnern, neuen Umgebungen und einer Vielzahl neuer Mechaniken, mit denen Styx' Fähigkeiten und Bewegungen noch raffinierter werden: sich um Ecken herumschwingen, Seile erklettern und das getreue Messer als Seilbrücke einsetzen. Shard of Darkness bietet ein Maximum an Bewegungsfreiheit, dazu verfeinerte Mechaniken zum Schleichen und Meucheln, um die Stärken von Styx: Master of Shadows noch zu erweitern und zu verbessern.
 
 


Vampyr
 
 
Das Rollenspiel Vampyr ist kurze Zeit nach dem Ende des Ersten Weltkriegs angesiedelt. Im Mittelpunkt steht ein Arzt, der von einem mit der Spanischen Grippe infizierten Patienten gebissen wird und daraufhin zum Vampir wird. Der Spielverlauf ist von schwierigen moralischen Entscheidungen geprägt: So schwankt der Doktor zwischen seinem Pflichtbewusstsein, Menschen zu helfen und seinem Drang nach Blut.
 
außerdem demnächst:
The Surge, Space Hulk Deathwing