RPC - Role Play Convention 2016 steht in den Startlöchern


Es ist schon fast wieder soweit, die Role Play Convention 2016 steht in den Startlöchern und GameFeature wird auch dieses Jahr wieder dabei sein und von der Messe aus berichten. Dieses Jahr findet die Messe am 28. und 29. Mai 2016 in Köln statt. Für alle die immer noch nicht wissen was eigentlich die Role Play Convention ist hier noch einmal die offizielle Meldung:

Die RPC ist ein junges und innovatives Messeformat rund um das Thema Phantastik. Sämtliche Stilrichtungen (Fantasy, SciFi, Mystery, etc.) über alle Bereiche hinweg (von Brettspielen über PC-Spiele bis hin zum LARP-Event) werden in einem neuartigen Konzept den Besuchern auf der RPC präsentiert. Die RPC ist eine thematische Veranstaltung, die ein gewisses Erlebnis-Flair mit sich bringt. Vertreten sind alle phantastischen Genres aus Spielen und Medien (Fantasy, Science Fiction, Mystery, Crime, Mittelalter, Piraten, Superhelden, Manga u.v.m.). Die RPC bietet ihren Ausstellern eine ganz besondere Basis an Cross-Selling-Chancen. Unter dem Dach der phanatstischen Genres vereint sie sämtliche Spiele- und Medienbereiche.

Durch diese Ausrichtung ist gewährleistet, dass das Publikum jeder vertretenen Produktgruppe eine gewisse Aufgeschlossenheit entgegenbringt. Die RPC forciert darüber hinaus Aktionen, die dieses Cross-Selling-Potenzial unterstützen (siehe z.B. RPC-Run und Fantasy Award).

Neben den Standspielflächen der Aussteller laden frei zugängliche Spielflächen mit Verleihstationen und Spielrunden mit Spielleitern zum Verweilen ein. Der Community-Gedanke (von Spielern für Spieler) steht hier klar im Vordergrund.

Wie wirkungsvoll die Idee ist, alle Spiele- und Unterhaltungs-Sparten in einem Event zu vereinen, konnte die RPC bisher eindrucksvoll beweisen. Nirgends sonst kann man so viele PC-Spieler sehen, die heroisch LARP-Waffen in moderierten Schwertkämpfen gegeneinander führen, oder verkleidete Elfen, die begeistert Online-Turniere wie Warcraft III verfolgen.

Das bestehende Cross-Selling-Potenzial auf der RPC beschert den Ausstellern eine große Anzahl an neuen Interessenten, Fans und Kunden.

Neben dem Gelegenheitsspieler spricht die RPC auch gerade die Besucher an, welche das Spielen als Hauptfreizeitbeschäftigung ansehen. Diese Besuchergruppe verfügt über eine eigene Community-Welt - dem Fandom. Hier werden Autoren, Zeichner und Spieleentwick­ler wie Stars gefeiert und es besteht eine große Bindung zu den präsentierten Produkten.

Zahlreiche Turniere und Wettbewerbe sowie Workshops und Podiumsdiskussionen auf der RPC ermöglichen diesen Besuchern einen intensiven Austausch mit Mitspielern und Pro­duzenten. Zusätzlich unterstützt die RPC in diesem Bereich nicht-kommerzielle Projekte mit bereitgestellten Präsentationsflächen.

Als Aussteller auf der RPC bietet sich Ihnen die Möglichkeit, sich einem breit gefächerten und spielbegeisterten Publikum zu präsentieren.