Ubisoft expandiert weiter

Ubisoft kündigte die Pläne für eine neue Phase der Unternehmensexpansion in der Kanadischen Provinz Manitoba an. Das Ubisoft-Studio in Winnipeg wird sich in ein globales Netzwerk mit über 13000 Ubisoft-Mitarbeitern einreihen, welches in über 30 Ländern in der gesamten Welt verteilt ist – allein 4500 der Mitarbeiter sind in Kanada stationiert.

 

Der Minister für Wachstum, Unternehmen und Handel Blaine Pedersen, Winnipegs Bürgermeister Brian Bowman und die Präsidentin und CEO von Economic Development Winnipeg haben sich für diese Ankündigung mit Yannis Mallat, dem CEO der kanadischen Ubisoft-Studios, und Darryl Long, dem Managing Director von Ubisoft Winnipeg zusammen geschlossen. „Wir freuen uns, Ubisoft in Manitoba willkommen zu heißen, zusammen mit ihnen an unserem Technik-Talente-Pool zu arbeiten und das zugrundeliegende, ökonomische Potenzial unserer Region freizusetzen“, sagt Pedersen. „Diese private Kapitalanlage in Manitoba wird neue Arbeitsplätze und Möglichkeiten für Studenten und Absolventen in den Bereichen der interaktiven digitalen Medien und Informations- sowie Kommunikationstechnologie schaffen.“