1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0%

Megaquarium

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Die Macher von Big Pharma präsentieren Dir ein brandneues Wirtschaftssimulationsspiel. Megaquarium tritt in die Fußstapfen der klassischen Tycoon-Spiele, bei denen es um die Leitung von Themenparks geht, und bringt eine Wasserweltthematik mit ins Spiel! Eine lebendige Simulation Beginnend mit nur einigen wenigen Becken und dem einfachsten Basis-Tierbestand baust Du Dein Aquarium zu einer belebten Metropole auf, gefüllt mit Hunderten von Gästen, einer zweistelligen Schar von Mitarbeitern und einer Vielzahl verschiedenster Wasserlebewesen, die alle ihre eigenen einzigartigen Haltungs- und Pflegeansprüche stellen. Gestalte Deine Ausstellungen Megaquarium bietet nahezu 100 verschiedene Arten von Meereslebewesen, wie Fische, Haie, Schalentiere, Korallen, Quallen, andere Wirbellose und sogar eine Schildkröte! Beim Gestalten, Dekorieren und Bevölkern Deiner Aquarien hast Du umfangreiche Auswahlmöglichkeiten, die keine Wünsche offenlassen. Das richtige Personal für die Arbeit Ohne das richtige Personal wirst Du es nicht weit bringen. Wähle Deine Mitarbeiter anhand ihrer Fähigkeiten und ihres Zukunftspotenzials aus.
 
 
Wirst Du ein multidisziplinäres Team ausbilden oder eine Mannschaft aus hoch spezialisierten Experten? Du wirst die Vor- und Nachteile jeder Strategie gegeneinander abwiegen müssen, um herauszufinden, was das Richtige für Dein Aquarium ist. Erforsche neue Tierarten und Technologien Je mehr die Gäste Deine Ausstellungen bewundern, desto mehr Punkte verdienst Du, die Du dafür verwenden kannst, um neue Tiere und Ausrüstung zu entdecken. Verbessere und vergrößere Dein Aquarium immer weiter und arbeite Dich bis zu den angesehensten Tieren und Ausstellungsobjekten der Aquarienindustrie hoch. Verwalte Deine Finanzen Die angesagtesten Fischarten könnten cool aussehen, aber hast Du Dir auch Gedanken gemacht, wie sie sich auf die Bilanz Deines Aquariums auswirken werden? Anspruchsvolle Tiere könnten die Einstellung neuen Personals, teures Fischfutter, Nahrungsergänzungsmittel oder die besten Becken erfordern, was alles sehr ins Geld gehen kann! Als Verwalter eines öffentlichen Aquariums musst Du sowohl kreative als auch wirtschaftliche Fähigkeiten meistern, um erfolgreich zu sein. Betreue Deine Gäste! Sorge bei Deinen Gästen für gute Laune, indem Du ihnen Sitzgelegenheiten, Essen, Getränke und Toilettenräume bietest. Leite sie dann zum Abschluss ihres Besuches in den Geschenke-Shop, um Deinen Umsatz anzukurbeln! Lerne ein Aquarium zu verwalten Beginne Deine Karriere im Kampagnenmodus, in dem Du alles lernst, was Du über die Gestaltung und Leitung eines Aquariums wissen musst. Jedes der 10 Level fordert Dich dazu heraus, ein Aquarium mit einzigartigen Bedingungen und Zielen zu errichten, während Dir im Laufe dessen neue Funktionen und Konzepte erklärt werden.
 
 
Tauche in den Sandkastenmodus ein Entdecke als Nächstes den Sandkastenmodus für Dich. Durch die anpassbaren Einstellungen und einen Zufallsgenerator für Challenges, bietet Dir dieser Modus praktisch grenzenloses Spielvergnügen rund ums Thema Fische! Etwas zu lernen ist einfach, es zu meistern schwer Es ist einfach, ein unwirtschaftliches Aquarium zu führen. Um es wirklich florieren zu lassen und die tollsten Challenges zu bestreiten, wirst Du ein detailverliebter Querdenker sein müssen. Wirst Du Deine Tiere nach Futtertyp, Wasserqualität oder etwas ganz anderem gruppieren? Wirst Du Deine Ausrüstung in einer Zentrale unterbringen und Pumpen verwenden oder sie verteilen und auf ein Zonensystem zurückgreifen? Wie wirst Du Deine Raumaufteilung optimieren, damit Deine Becken leicht von den Besuchern gefunden werden können und dem Personal leicht zugänglich sind? Jede Entscheidung, die Du in Megaquarium fällst, hat Konsequenzen. Was Du in Hinblick auf die Tiere, Filter, Becken, Mitarbeiterschaft und Raumaufteilung entscheidest, hat alles dezente und weitreichende Auswirkungen auf die anderen Bereiche. Experimentiere herum, triff Anpassungen, lerne, überarbeite und hab allem voran Spaß!
 

logosocial

Wertungsbereich

Gesamt
Gameplay
Grafik
Sound

 

 

PRO

CONTRA

+ viele verschiedene Fische

- fummelige Menüs

+  Fische haben unterschiedliche Bedürfnisse

- simple Grafik

+ gutes Tutorial


Hannahs Fazit:

Megaquarium ist, wie der Name vermuten lässt, eine Aquariums-Simulation. Die Grafik ist dabei sehr simpel und comichaft gehalten, was die Becken nicht wirklich imposant aussehen lässt. Wir können entweder die Kampagne oder den Sandbox-Modus spielen. In der Kampagne haben wir unterschiedlichste Aufgaben und Anforderungen und müssen auch mal bestehende Aquarien verwalten. Im Sandbox-Modus sind wir komplett uns selbst überlassen. Das Tutorial führt gut in die Gameplay-Mechaniken ein. Wir müssen Becken bauen, Fische darin platzieren und dabei sowohl auf die Mitbewohner, als auch auf genügend Versteckmöglichkeiten oder Pflanzen achten. Außerdem müssen die Becken mit Temperatur und Filter auf die Fische angepasst werden. Unser Personal wartet die Becken und füttert die Fische mit dem jeweiligen Futter, welches wir bereitstellen müssen. Durch die Besucher sammeln wir Punkte und bei Levelaufstiegen schalten wir neue Tiere und Objekte frei. Insgesamt hat mir das Spiel recht gut gefallen, es dürfte aber auf Dauer etwas eintönig werden und auch die Grafik und die fummeligen Menüs haben mich nicht überzeugt. Aber die große Artenvielfalt und das realistische Verhalten beziehungsweise die Anforderungen der Tiere sind ein großes Plus.