Black Clover - Quartet Knights - 2.0 out of 5 based on 1 vote

Black Clover - Quartet Knights

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Black Clover - Quartet Knights ist das erste Videospiel zur erfolgreichen Anime- und Manga-Serie. Die Spieler schlüpfen in der magischen Welt in die Rolle ihres Lieblingscharakters und arbeiten strategisch in Viererteams zusammen, um den Sieg in erbitterten Online-Schlachten zu erringen.
 
 
 
Magie trifft auf 3rd-Person-Shooter
In Black Clover - Quartet Knights werden magische Kräfte geschickt mit dem Gameplay eines 3rd-Person-Shooters kombiniert. Nehmen Sie Ihre Gegner mit magischen Techniken ins Visier und entfesseln Sie Ihre Kampfkräfte.
 
Kooperatives Gameplay
Verbünden Sie sich mit drei Freunden und treten Sie in aufregenden Schlachten mit zwei Teams aus je vier Spielern in drei einzigartigen Gameplay-Modi an. Ihre Fähigkeit, unterschiedliche Strategien anzuwenden, wird hierbei auf die Probe gestellt.
 
Taktische Kämpfe
Um ein Match in Black Clover - Quartet Knights zu gewinnen, bedarf es mehr als roher Gewalt. Im Angesicht von erbittert kämpfenden, gegnerischen Truppen ist auch eine clevere Taktik der Schlüssel zum Erfolg. Daher können Spieler aus verschiedenen Charakteren des Black-Clover-Universums auswählen, von denen jeder eine bestimmte Rolle wie Kämpfer, Schütze, Unterstützer oder Heiler erfüllt. Jeder einzelne dieser Charaktere ergänzt sein Team um einzigartige Stärken und Fähigkeiten. Ein gutes, ausgewogenes Gleichgewicht von verschiedenen Charakteren und individuellen Spezialisierungen in einem Team trägt viel zu einem Sieg bei. Wählen Sie mit Bedacht!
 

GameFeature Wertungsbereich:
 

50%

PRO

CONTRA

+ Spiel bietet eine eigene Story…

- … für Einsteiger also nicht ganz so einfach

+ Story-Missionen aus verschiedenen Sichten spielbar

- zu simples Kampfsystem

+ eigens für das Spiel gemachte Anime-Szenen

- zum Teil sehr kurze Kämpfe

- lange Ladezeiten

- kurze Story


Robins Fazit:

Leider ist Black Clover – Quartet Knights ein typisches, erstes Franchise-Spiel und somit leider nicht besonders gut. Es kommt einem so vor, als wäre es eine Konsolen-Generation zu spät erschienen. Grafisch geht’s eigentlich, aber gameplaymäßig eher weniger. Die Kämpfe bzw. Missionen sind viel zu kurz und repetitiv und durch das sehr simple Kampfsystem machen die Kämpfe auch nicht sonderlich viel Spaß. Ungewöhnlich ist auch, dass hier nicht die eigentliche Story vom Anime/Manga erzählt wird, sondern eine komplett eigene Story , was an sich ja eine schöne Sache ist, für Einsteiger allerdings nicht ganz so einfach. Abwechslung bietet dafür aber der Story-Modus. Hat man eine Mission geschafft, kann man sie direkt nochmal spielen, aber aus einer anderen Sicht. Man spielt dann die Mission nicht nur einfach mit einem anderen Charakter, es kommen auch andere Zwischensequenzen. Aber im Grunde wars das dann leider auch schon. Es gibt zwar noch einen Online-Modus damit man sich mit anderen messen kann, aber es gibt leider zu wenig Spieler …