Shadows: Awakening - 4.0 out of 5 based on 1 vote
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 80%

Shadows: Awakening

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Shadows: Awakening ist das neue Abenteuer in der Heretic Kingdoms-Reihe. Nachdem die Mitglieder des geheimen Rates, der auch als Penta Nera bekannt ist, ermordet wurden, werden ihre Seelen von einer Meute Devourer verschlungen - bösartige Dämonen, die die Fähigkeit besitzen, die Erinnerungen und die Persönlichkeit der verzehrten Seelen zu absorbieren, um diese dann als ihre Marionetten erneut zu materialisieren. Nach ihrer Rückkehr ins Reich der Lebenden hinterlassen die dämonischen Penta Nera auf ihrer immerwährenden Suche nach Macht und Unsterblichkeit nichts als Tod und Zerstörung.
 
 
Shadows: Awakening ist ein einzigartiges, isometrisches Singleplayer-RPG mit taktischen Echtzeitkämpfen. Sie übernehmen die Kontrolle des Devourers - einem aus der Schattenwelt herbeigerufenen Dämonen, um die Seelen längst verstorbener Helden zu verschlingen. Begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Reise mit herausforderndem Gameplay, einer fesselnden Geschichte und umwerfender Grafik. Haben Sie den Schneid und den Willen, sich den tödlichen Gefahren der Heretic Kingdoms zu stellen? Fallen Sie über die Seelen der Helden her und nutzen deren Macht und Fähigkeiten zu Ihrem Vorteil. Doch wo Macht ist, ist auch Gefahr: Wer behält die Oberhand… der Dämon oder die Seelen, die er in sich vereint? Retten Sie die Welt vor dem Untergang oder stürzen Sie sie ins totale Chaos - es liegt allein an Ihnen! Eine Geschichte zweier Welten - Wandeln Sie nahtlos zwischen der Schattenwelt und der Ebene der Sterblichen umher und werden Teil einer fesselnden Geschichte in einer Welt voller Schrecken, verworrener Schicksale und sagenhafter Kreaturen. Einzigartiges Party-System - mehrere Charaktere vereint in einem Dämon. Die eigene Persönlichkeit, innere Dialoge, Rivalitäten und die Kommunikation untereinander versprechen ein erzählerisch abwechslungsreiches Spielerlebnis. Charaktere im Überfluss - Wählen Sie aus 3 Helden Ihrer persönlichen Favoriten, jeder mit seiner eigenen Geschichte, individuellen Aufgaben und Dialogen. Verschlingen Sie die Seelen von 14 spielbaren und mit einzigartigen Fähigkeiten ausgestatteten Charakteren, wie Kalig der Banditenkönig und Evia, Tochter des Feuers. Taktische Echtzeitkämpfe - Kombinieren Sie die Fähigkeiten und Zaubersprüche Ihrer zahlreichen Personas und verstärken deren Zerstörungskraft. Umfangreiches Gameplay - bei über 20 Stunden Spielzeit je Durchgang und hohem Wiederspielwert bietet die Kampagne insgesamt über 60 Stunden Spielspaß. Anspruchsvolle Rätsel - Ob in den entlegensten Landen oder den tiefsten Verliesen der Heretic Kingdoms, Sie werden immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Schmiede- und Beutesystem - Das umfangreiche Schmiede- und Beutesystem ermöglicht es Ihnen, den ultimativen Abenteurer zu formen. Mitreißende Sprachausgabe - Alle Dialoge wurden vollständig vertont und sorgen für eine dichte und spannungsgeladene Atmosphäre.
 

logosocial

Wertungsbereich

Gesamt
Gameplay
Grafik
Sound

 

 

PRO

CONTRA

+ tolle Mischung aus zwei Parallelwelten

- nur drei aktive Fähigkeiten

+  abwechslungsreich

- mühsames Inventar

+ knackige Bosskämpfe

- schlechte Animationen

+ Rätsel


Hannahs Fazit:

Ja, Shadows: Awakening kommt nicht an Genre-Veteran Diablo 3 ran, dennoch handelt es sich hierbei um ein gelungenes Action-Rollenspiel, das einiges anders macht. Der Clou besteht nämlich darin, dass wir zwischen der Geister- und der Realwelt hin und her switchen müssen (und das geht nahtlos mit einem Knopfdruck), denn unser Charakter ist ein Dämon im Körper eines, bzw. mehrerer Wirte. Wir können also sowohl den menschlichen Wirt spielen als auch den Dämon und jeder hat eigene Fähigkeiten, Ausrüstung Talente und auch Gegner. Im Verlauf des Spiels sammelt unser Dämon noch mehr Seelen, also Wirte auf, welche sich grob in die Klassen Krieger, Magier und Bogenschütze aufteilen lassen. Bei Kämpfen, und besonders Bosskämpfen ist es wichtig, schnell zwischen seinen Charakteren hin- und her zu wechseln und deren Fähigkeiten möglichst gut zu kombinieren. Einige Bosskämpfe haben es durchaus in sich und fordern den Spieler. Es gibt aber auch Rätsel, bei denen wir auch gut die Welten wechseln müssen, um weiter zu kommen. Dieses System empfand ich als super erfrischend und innovativ und es macht echt Laune. Dafür hapert es an hölzernen Animationen, einem mühsamen Inventar, besonders auf der Konsole und einer etwas mauen Story. Vom Gameplay her hatte ich aber sehr viel Spaß mit Shadows: Awakening!