Polyamorie & Precision Platforming im neuen Spitkiss-Trailer

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0%

Das Avantgarde-Indie-Studio Triple Topping Games und Publisher Playdius haben heute einen neuen Trailer für das Spiel Spitkiss veröffentlicht. Im Video erklären Astrid und Simon vom Entwicklerteam, warum sie in ihrem neuen Titel das Thema offene Beziehungen und Polyamorie behandeln.

Spitkiss erzählt eine durchgeknallte Geschichte von unkonventioneller, grenzenloser Liebe mithilfe von präziser Jump’n’Run-Action. Du spielst die Spitkisser, ein Paar, das in einem fremden Körper wohnt und Nachrichten voller Liebe und Hoffnung auf die einzige Art und Weise, die sie kennen, vor- und zurückschicken: indem sie Spucke-Bälle präzise durch sorgfältig gestaltete Jump’n’Run-Levels navigieren.

Das Spiel behandelt Themen wie Polyamorie sowie Non-Binary- und Genderfluid-Persönlichkeiten auf zwei Ebenen. Die erste spielt sich in der übergeordneten Geschichte der Spitkisser ab, die mithilfe des Gameplays erzählt wird. Die zweite Ebene wird in handgezeichneten Comic-Sequenzen erzählt und handelt von Ymer, der Person, in der die Spitkisser wohnen.

“Für uns war es extrem wichtig, das Thema offene Beziehungen und Polyamorie zu behandeln, weil diese Art von Liebesgeschichte in Spielen stark unterrepräsentiert ist”, sagt Astrid Refstrup, Mitgründer und CEO von Triple Topping. “Wir hätten so viele andere Liebesgeschichten erzählen können, aber warum sollten wir nicht diese Geschichte erzählen, die für uns so wichtig ist?”

Spitkiss ist jetzt für Vorbesteller im iOS App Store und als Pre-Register auf Google Play für €2,29 erhältlich. Das Spiel kann auch zur Wunschliste auf Steam hinzugefügt werden.

https://youtu.be/bwDQyYp5_R0