Assassin’s Creed Origins - DLC Pläne bekannt

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0%

ACO_Screenshot_DLC1_TahiraBayekGamilat_1516109167_s.jpgUbisoft kündigte heute an, dass „Die Verborgenen“, der erste DLC für Assassin’s Creed Origins, am 23. Januar 2018 auf allen Plattformen erscheinen wird. Ubisoft gab zudem weitere Veröffentlichungsdaten für die anstehenden Post-Launch-Inhalte für Assassin’s Creed Origins bekannt. Diese beinhalten Season Pass-Inhalte und kostenlose Add-Ons, die für alle Spieler verfügbar sein werden. Somit können Spieler ihre Reise durch das antike Ägypten mit einer Vielfalt an Inhalten fortsetzen, darunter mehrere Stunden zusätzlicher Story-Elemente und Quests, zeitbegrenzte Events und Individualisierungsgegenstände.


DLC 1 – Die Verborgenen: Bei dieser Story-Erweiterung dreht sich alles um das Wachstum der Bruderschaft. Spieler werden vier Jahre nach den Geschehnissen von Assassin’s Creed Origins im Sinai, einer neuen Region der Welt, auf eine römische Besatzungsmacht stoßen. Diese Erweiterung erhöht die Level-Grenze auf 45, womit Spieler ihren Charakter noch weiter verbessern und anpassen können. Spieler haben Zugang zu vier neuen legendären Waffen, einem neuen Outfit, zwei neuen Reittieren und vielen weiteren Waffen, sowie zwei weiteren Levels für alle hergestellten Ausrüstungsgegenstände.

Entdeckungstour von Assassin’s Creed: Das alte Ägypten: Dieser neue Lehrmodus lässt jeden, vom Spieler bis hin zum Geschichtsliebhaber und Nicht-Spieler, frei durch die wunderschöne Welt des alten Ägyptens streifen, oder in geführten Touren mehr über seine Geschichte und das tägliche Leben erfahren. Die Touren wurden von Historikern und Ägyptologen zusammengestellt. Darin kann man die Welt frei von jeglichen Konflikten, Zeitdruck und Gameplay-Beschränkungen entdecken und erkunden. Handlung und Quests sind nicht aktiv und die Welt des alten Ägyptens verwandelt sich in ein gewaltfreies, lebendiges Museum.

Die Entdeckungstour wird für alle Besitzer von Assassin’s Creed Origins als kostenloses Update verfügbar sein und kann ab dem 20. Februar 2018 separat für 19,99 € auf Uplay und Steam für PC erworben werden.

DLC 2 – Der Fluch der Pharaonen: Diese neue Erweiterung bietet Spielern mit einer Reise nach Theben eine komplett neue Story. Dort untersuchen sie einen uralten Fluch, der diese Region plagt. Der Fluch der Pharaonen stellt die ägyptische Mythologie in den Mittelpunkt und lässt Spieler gegen berühmte Pharaonen und ägyptische Bestien kämpfen, während sie die Ursache des Fluchs untersuchen, der die toten Pharaonen wieder zum Leben erweckt hat. Diese Erweiterung wird die Level-Grenze auf 55 erhöhen und den Spielern Zugang zu neuen Outfits und Ausrüstungsgegenständen gewähren, darunter seltene und legendäre Waffen, die alle mit Blick auf die klassische ägyptische Mythologie gestaltet wurden.

Zusätzlich dazu wird für alle Spieler von Assassin’s Creed Origins eine Vielzahl kostenloser Inhalte verfügbar sein, darunter Prüfungen der Götter und Gefahr im Verzug, eine neue Quest, bei der Spieler einen feindlichen Einfall abwenden und dessen Ursprung ergründen müssen. Gefahr im Verzug ist gleichzeitig die Einleitung zum ersten DLC Die Verborgenen.