Ubisoft hat ein Lizenzabkommen mit Nickelodeon über eine neue Fernsehserie geschlossen, die auf Ubisofts Rabbids-Marke basiert. Als Teil der Vereinbarung hat sich Nickelodeon die weltweiten (mit Ausnahme von Frankreich) Ausstrahlungsrechte für 78 sieben Minuten lange CG-Episoden gesichert, die von Ubisoft produziert werden und durch Nickelodeon als 26 halbstündige Episoden weltweit (Frankreich ausgenommen) ab 2013 ausgestrahlt werden.

Die schrägen, chaotischen Hasen, die 2006 von Ubisofts französischem Studio  erfunden wurden, haben mittlerweile millionen Anhänger rund um die Welt und ihre urkomischen und verrückten Videospiele und die dazugehörigen viralen Videos sind bei Youtube mit stolzen 41 Millionen Fans hoch gefragt. Ubisoft Motion Pictures wird mit Ubisoft Frankreich zusammenarbeiten, um eine Fernsehserie zu entwickeln, die genauso bunt, schräg und unterhaltsam sein wird, wie die Rabbids selbst, die bei ihren Fans beliebt und bekannt sind.

Hier kommen die neusten News!