Wir sind leider mit unserem Podcast umgezogen. Diesen alten Beitrag findet ihr in unseren RSS Feed oder in einen der zahlreichen Podcast Seiten!
Sebastian für GameFeature.de

Früher saßen wir gespannt vor der eigenen Modelleisenbahn, heutzutage sitzen viele vor den sogenannten PC Simulationen. Eine recht erfolgreiche Simulation ist dabei der OMSI 2 (OMSI 2 GameFeature Testbericht). Oftmals leben diese Spiele erst so richtig durch die großen Communities und natürlich die Mapersteller. Dabei unterscheidet man natürlich zwischen den kostenpflichtigen, kommerziellen und den kostenlosen Freeware Addons, die die Simulation deutlich glaubwürdiger machen.

Einer von diesen Maperstellern ist Kevin Nitschmann, seines Zeichens Weltenerbauer in OMSI 2 und somit Ersteller seiner eigenen kostenlosen Map Gladbeck. In Zusammenarbeit mit Yufa Modifikationen und R&W Repaints hat er hier nicht irgendeine fiktive Karte erstellt, sondern der Realität nachempfundene Linien in einer glaubwürdigen und realistischen Umgebung geschaffen.

 

Angefangen mit seiner Heimatstadt Gladbeck hat er die angrenzenden Städte Bottrop-Kirchhellen und Gelsenkirchen im handumdrehen hinzugefügt und weiter ausgebaut. In der bald erscheinenden Version 5.1 erweitert er diese Karte noch einmal um zahlreiche Linien, sowie die Städte Bottrop, Oberhausen und Recklinghausen.

Bekannte Sehenswürdigkeiten sowie zahlreiche andere Gebäude wurden hier selber von ihm erstellt um den Detailgrad hoch zu halten. Wir sind auf jedenfall von der sehr großen, komplexen Karte  beeindruckt. Insbesondere der durchaus realistische Straßenverlauf, die komplexen Landschaften und die Detailverliebtheit haben es uns angetan und können durchaus mit kommerziellen Addons mithalten. Die neue erweiterte Map wird es ab den 30. November über die Facebook Seite von OMSI Map Gladbeck kostenlos geben. Voraussetzung zum Spielen ist natürlich die Vollversion von OMSI 2 für den PC. Im Interview verrät uns Kevin, wie er zu seinen ungewöhnlichen Hobby gekommen ist und gibt uns einige Details über seine Zukunftspläne. Viel Spaß beim Zuhören!